Do you really want to close?

Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch der Website der WeGo Systembaustoffe GmbH und Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie unseren Produkten. Die WeGo Systembaustoffe GmbH (WeGo) ist verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung dieser Website (Kontaktdaten: Maybachstraße 14, 63456 Hanau; info@wego-systembaustoffe.de). Der Schutz Ihrer Privatsphäre anlässlich des Besuches auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben deshalb Datenschutzhinweise erstellt, in welchen wir den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erläutern. Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzhinweise in regelmäßigen Abständen erneut zu lesen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Datenschutzhinweisen ausschließlich um die Datenschutzhinweise für unseren WeGo-Shop handelt. Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung durch unser Unternehmen finden Sie hier.  

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten? Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies bei der Nutzung dieser Website?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu festgelegten Zwecken, die wir im Folgenden zu Ihrer Information im Detail erläutern. In welchem Umfang und in welcher Weise Ihre Daten konkret verarbeitet werden, richtet sich insbesondere danach, welche Services, Funktionalitäten und Angebote unserer Website Sie im Einzelnen in Anspruch nehmen. Insbesondere verarbeiten wir Daten, damit …

    • Sie unsere Website aufrufen und besuchen können und wir unsere Website und sonstigen Systeme vor Sicherheitsrisiken schützen können;
    • Sie sich bei uns registrieren können, die Kundenbeziehung gestalten und Einkäufe bei uns tätigen können;
    • Sie Kontakt mit uns aufnehmen können (via Kontaktformular / E-Mail-Anfragen);
    • wir unsere Websiteinhalte optimieren sowie benutzerfreundlich und bedarfsgerecht gestalten können.

Weitergehende Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten als in dieser Datenschutzhinweise genannt, erfolgen nur in Fällen, in denen eine Rechtsvorschrift uns hierzu ausdrücklich berechtigt bzw. verpflichtet oder Sie in die Datenverarbeitung explizit eingewilligt haben. Über etwaige Zweckänderungen werden wir Sie unter Berücksichtigung der gesetzlichen Voraussetzungen entsprechend informieren.

 (1) Aufruf und Besuch unserer Website

Sie können unsere Website rein zu Informationszwecken ohne weitere Mitteilung von Daten zu Ihrer Person besuchen. Über Ihren Besuch unserer Website werden in diesem Fall lediglich die durch Ihren Browser übermittelten technischen Zugriffsdaten automatisiert gespeichert, d.h. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs und die Erkennungsdaten des verwendeten Browser-/Betriebssystems. Der Webserver speichert hierbei notwendigerweise auch Ihre IP-Adresse, die unter weiteren Voraussetzungen ggf. eine Zuordnung zu Ihrer Person ermöglichen kann. Ergänzend setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Website auch bei rein informatorischer Nutzung optimiert und bedarfsgerecht gestaltet zur Verfügung stellen zu können (zu den diesbezüglichen Details und Ihren entsprechenden Gestaltungsoptionen, siehe unten im Abschnitt “Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien“). Eine Zusammenführung der Zugriffsdaten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht, auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die Speicherung der vorgenannten Zugriffsdaten erfolgt im Rahmen sogenannter Serverlogfiles auf unserem Webserver und ist zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Sicherstellung der Systemsicherheit aus technischen Gründen erforderlich. Über die vorstehenden Zwecke hinaus verwenden wir Zugriffsdaten ausschließlich zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unseres Internetangebotes rein statistisch und ohne Rückschluss auf Ihre Person.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Warenangebot und sonstige Services zu informieren oder diese zu nutzen, erfolgt die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und Logfiles auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage), insbesondere zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Darüber hinaus dient vorliegend Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und Logfiles. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Ihnen eine technisch funktionierende und benutzerfreundlich gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten zur Erreichung der vorstehenden Zwecke benötigt werden. Ihre IP-Adresse wird hierbei auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert.

(2) Registrierung und Kaufabwicklung

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Registrierung zur Verfügung stellen. Um eine Registrierung in unserem WeGo-Shop durchzuführen und die Angaben in Vorbereitung auf etwaige Bestellungen dauerhaft vorhalten zu können, benötigen wir folgende Daten von Ihnen: Ihren Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Unternehmen, Umsatzsteuer-ID, Branche, Anschrift, Telefonnummer, ggf. Kundennummer sowie ein Passwort. Weitere Daten können Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Ihre uns im Rahmen der Registrierung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihnen Zugang zu unserem Produktkatalog zu ermöglichen und speichern diese in der Kundendatenbank der WeGo Systembaustoffe GmbH. Auf diese Weise können Sie sich bei künftigen Einkäufen mit Benutzername und Passwort anmelden und bestellen, ohne nochmals Ihre Daten eingeben zu müssen. Darüber hinaus speichern wir die vertragsrelevanten Informationen, wie etwa bestellte Artikel, Kaufpreis und Liefermodalitäten. Sofern Sie sich anmelden, um eine eRechnung zu erhalten, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und Rechnungsdaten zu diesem Zweck. Die Rechtsgrundlage für die Erfassung und die weitere Verarbeitung dieser Daten sind der Liefervertrag sowie der mit Ihrer Registrierung abgeschlossenen Nutzungsvertrag, ggf. erweitert um die eRechnung-Funktionalität, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, d.h. wir benötigen die Daten, um den Vertrag über die Lieferung der Produkte auszuführen, Ihnen erneute Bestellvorgänge zu erleichtern und Ihnen den WeGo-Shop zur Verfügung zu stellen. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit abmelden, indem Sie dieses im Mitgliederbereich inaktiv setzen und uns bitten, Ihr Konto zu löschen. Die Speicherung Ihrer Bestelldetails und der Rechnungen erfolgt nach einer Löschung Ihres Kontos für die gesetzlich vorgeschriebene Dauer. Die Speicherung der während des Absendevorgangs erfassten technischen Zugriffsdaten erfolgt zum Zwecke der technischen Bereitstellung der Registrierungsmöglichkeiten sowie zur Gewährleistung der Systemsicherheit auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Rechtsgrundlage) und dient der Wahrung unserer berechtigter Interessen an der Bereitstellung eines funktionsfähigen Webshops.

Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten zum Zwecke und für die Dauer Ihrer Registrierung bei uns. Die in diesem Zusammenhang gespeicherten technischen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten aus technischen Gründen, insbesondere zur funktionsfähigen Bereitstellung der Kontaktaufnahmemöglichkeiten sowie zur Sicherstellung der Systemsicherheit benötigt werden. Ihre IP-Adresse wird hierbei auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert.

(3) Newsletter

Sollten Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für Zwecke der Werbung für unsere Produkte sowie für Produkte unserer verbundenen Unternehmen verwendet, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit entweder durch die Betätigung des Links am Ende jeder Newslettersendung oder unter der URL https://www.wego-shop.de/newsletter möglich. Für den Newsletter-Versand ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Rechtsgrundlage für die Erfassung und die Verarbeitung Ihrer Daten.

Wir nutzen für den Versand und die Analyse von Newslettern CleverReach. Anbieter dieser An-wendung ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 43, 26180 Rastede. Die von Ihnen für die Bestellung des Newsletters eingegebenen Daten werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

Die Nutzung von CleverReach ermöglicht uns, die Nutzung der Newsletter durch die Empfänger zu analysieren. Es kann u.a. analysiert werden, wie viele Empfänger eine Newsletter-Nachricht geöffnet haben, in welchem Land, mit welcher Art von Endgerät (Desktop oder Mobilgerät) und mit welchem E-Mail-Client die Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und wie häufig Links im Newsletter angeklickt wurden. Durch das sog. Conversion-Tracking kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter beispielsweise ein Einkauf in unserem Shop stattgefunden hat. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/. Die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von CleverReach erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. 

Weitere Informationen können Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/ entnehmen.

(4) Kontaktformular/-anfragen

Personenbezogene Daten werden durch uns erhoben und gespeichert, wenn Sie diese in dem dafür vorgesehenen Kontaktformular auf unserer Website eingeben und an uns übermitteln oder wenn Sie uns in sonstiger Weise (z.B. per E-Mail) kontaktieren. Nach Ihrer Registrierung haben Sie auch die Möglichkeit, uns E-Mail-Anfragen in Bezug auf unsere Produkte oder von Ihnen getätigte oder noch zu tätigende Bestellungen zuzusenden. Grundsätzlich obliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob und welche Informationen Sie uns bei entsprechenden Kontaktanfragen mitteilen. Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir die insoweit durch Sie mitgeteilten Daten. Bei Verwendung des Kontaktformulars auf unserer Website erheben wir folgende Daten: Vorname*, Name*, Firma, ggf. Kundennummer, Postleitzahl*, E-Mail-Adresse* sowie das Beratungs-/Anfragethema* sowie Ihre individuelle Nachricht/Fragestellung. Die mit Stern (*) gekennzeichneten Daten sind verpflichtende Angaben, die wir zur ordnungsgemäßen Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Die weiteren freiwilligen Angaben ermöglichen uns, Ihre Anfrage besser zuzuordnen und bearbeiten zu können. Bei Verwendung des Kontaktformulars auf unserer Website werden zudem mit Absendung folgende technische Zugriffsdaten gespeichert: Datum und Uhrzeit der Absendung Ihrer Anfrage sowie Ihre IP-Adresse. Die uns aufgrund der Nutzung des Kontaktformulars oder einer E-Mail-Anfrage mitgeteilten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Kontaktaufnahme bzw. Anfrage. Zu diesem Zweck werden diese Daten gegebenenfalls an die für Sie zuständige Niederlassung übermittelt.

Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld zur Information über unser Warenangebot oder unsere sonstigen Services kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage) verarbeitet. Die Speicherung der während des Sendevorgangs erfassten technischen Zugriffsdaten erfolgt zum Zwecke der technischen Bereitstellung der Kontaktmöglichkeit (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage)) sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Aufrechterhaltung der Systemsicherheit (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Rechtsgrundlage)).

Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten zum Zwecke und für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Nach dem endgültigen Abschluss Ihrer Anfrage werden diese Daten gelöscht. Ggf. wird der Inhalt Ihrer Anfrage anonymisiert gespeichert. Die in diesem Zusammenhang gespeicherten technischen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten aus technischen Gründen, insbesondere zur funktionsfähigen Bereitstellung der Kontaktaufnahmemöglichkeiten sowie zur Sicherstellung der Systemsicherheit benötigt werden.

(4) Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, setzen wir in einigen Bereichen sog. Cookies ein. Cookies sind Dateien, die bei einem Besuch unserer Website auf Ihrer Festplatte bzw. im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers abgelegt werden. Darüber hinaus bezeichnen wir als "Cookies" auch Web-Beacons sowie andere vergleichbare Speichertechnologien zur Verfolgung von Benutzeraktivitäten. Web-Beacons sind meist transparente Grafik-/Bildelemente, in der Regel nicht größer als 1 x 1 Pixel, die in die Website eingebunden werden und mit denen Cookies auf Ihren Geräten erkannt werden können.

Cookies werden von uns zum einen für die Speicherung sessionrelevanter Informationen innerhalb der Website genutzt. Diese Cookies verfallen am Ende der Session / Browser-Sitzung (sog. transiente Cookies) und werden nicht dauerhaft gespeichert. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner über die jeweilige Browser-Sitzung / Session hinaus und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. persistente / dauerhafte Cookies). Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Art des Cookies unterscheiden kann.

Cookies können insbesondere in die folgenden Kategorien / Cookie-Typen eingeteilt werden: 

Notwendige Cookies

Cookies zur notwendigen Ausführung spezifischer Websitefunktionalitäten

Funktionale Cookies

Cookies, die dazu dienen, Services und Funktionalitäten der Website (z.B. das Abspielen von Videos) zu ermöglichen und/oder die „Usability“ der Website zu erhöhen

Leistungs-/Performance Cookies

Cookies zur Messung der Leistung unserer Website und der Websiteinhalte

Analyse-/Tracking
Cookies

Cookies zur Durchführung von Analysen von Daten zum Standort, zu den Interessen von Besuchern und zu Ähnlichem, um Informationen über die Besucher unserer Website und die angefragten Inhalte zu erhalten

 

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne die Nutzung von Cookies besuchen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zu deaktivieren, indem Sie die Browsereinstellungen für Cookies ändern. Dies würde sämtliche Cookies umfassen. Die Vorgehensweise zur Deaktivierung von Cookies können Sie regelmäßig über die „Hilfe“-Funktion Ihres Internet-Browsers erhalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Einstellungen die vollständige Verfügbarkeit und Funktion unserer Website möglicherweise beeinträchtigen können. Für weitergehende cookiespezifische Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten sehen Sie bitte nachfolgend zudem die Einzelerläuterungen zu den im Rahmen des Besuchs unserer Website konkret verwendeten Cookies und zugehörigen Funktionen/Technologien.

Einige der Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, stammen von Dritten, die uns helfen, die Wirkung unserer Websiteinhalte und Interessen unserer Besucher zu analysieren, die Leistung und Performance unserer Website zu messen oder mit Ihnen zu kommunizieren.Im Rahmen unserer Website setzen wir sowohl First Party Cookies (nur von der Domain aus sichtbar, die man gerade besucht) als auch Third Party Cookies (domainübergreifend sichtbar und regelmäßig von Dritten gesetzt) ein. Im Einzelnen:

 

↓ Website-Informationen / Shopware

Cookie-Typ

Cookie-Name

Beschreibung / Erläuterungen

Gültigkeit

 

Funktionale Cookies

Session-1

Ist für die Zuordnung des Warenkorbs zu den Kundendaten notwendig

1 Tag

 

Funktionale Cookies

cookieconsent_dismissed

Speichert, ob der Hinweis zur Nutzung von Cookies mit einem Klick auf den Button “Einwilligen” bestätigt wurde.

1 Jahr

 

Analyse-/ Tracking Cookies

_csrf_token_1

Dieses Cookie wird angelegt, sobald ein Benutzer ein Formular ausgefüllt und erfolgreich abgeschickt hat.

Session

 

Analyse-/Tracking-Cookie

x-ua-device

Dieser Cookie wird angelegt, um die von Ihnen verwendeten Geräte erkennen zu können.

Session

 

↓ Google Analytics

Cookie-Typ

Cookie-Name

Beschreibung / Erläuterungen

Gültigkeit

 

Analyse-/ Tracking Cookies

 

 

 

_ga

_gid

_gat

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

 Beim Einsatz von Google Analytics werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google Analytics nutzt ausschließlich First-Party-Cookies. Im Einzelnen:

 Die Google Analytics Cookies _ga / _gid werden zur Unterscheidung von Benutzern verwendet. Hierbei handelt es sich um zufällig generierte Werte. Google Analytics benutzt diese IDs, um User, Sessions und Kampagnen zu managen und Informationen über die Besuche auf unserer Website zu sammeln. Diese Cookies werden nicht zur Identifikation von Einzelpersonen verwendet und laufen nach festgelegter Dauer von 2 Jahren (_ga) bzw. 24 Stunden (_gid) ab.

 Der Google Analytics Cookie _gat enthält die Nummer/ID der verbundenen "Google Analytics"-Konten. Diese Cookies werden nicht zur Identifikation von Einzelpersonen verwendet, sondern allein zur Definition der Anfragerate/-anzahl. Diese Cookies laufen nach einer festgelegten Dauer von 1 Minute ab.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google in unserem Auftrag verwendet, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die durch die Google Analytics Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherdauer bei Google für entsprechende Daten auf Nutzer- und Ereignisebene beträgt 14 Monate (kürzest mögliche Einstellungsoption). Zudem weisen wir Sie in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt wird. Hierdurch wird sichergestellt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 Sofern Sie uns zu Beginn der Nutzung unserer Website Ihre Einwilligung in die Nutzung von Google Analytics erteilt haben und den Einsatz zukünftig nicht mehr wünschen, können Sie die Speicherung der Google Analytics Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software unterbinden (vgl. oben). Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google unterbinden, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de-DE verfügbare Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics insbesondere auf mobilen Endgeräten verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken:

Vom Tracking ausschließen

Es wird in diesem Fall ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies in dem betreffenden Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 Nähere Informationen zu Google Analytics und den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Websites von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“) bzw. unter https://support.google.com/analytics („Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google Analytics“).  

Max. 2 Jahre

 

 

 

YouTube

Cookie-Typ

Cookie-Name

Beschreibung / Erläuterungen

Gültigkeit

 

 Funktionaler

Cookie/ Tracking Cookie

VISITOR_INFO_1_LIVE

_gid

dkv

_ga

CONSENT

YSC

PREF

SID

APISID

LOGIN_INFO

SSID

HSID

SAPISID

Die Einbindung der YouTube-Videos erfolgt im sog. „erweiterten Datenschutzmodus“,  der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Erst, wenn Sie die Videos aktivieren, wird eine solche Datenübertragung gestartet, auf die wir keinen Einfluss haben. Sie können durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern, dass YouTube Cookies speichert (vgl. oben).

Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter           „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Sie haben die Möglichkeit dies zu unterbinden, wobei Sie sich hierzu an           YouTube richten müssen.

Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Weitere Details der Verarbeitung der Daten im Rahmen von YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von YouTube: https://www.youtube.com/t/terms, http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

.

Max. 2 Jahre

 

 

Die vorstehenden cookiebasierten Datenverarbeitungen erfolgen auf Basis des Art. 6 Abs .1 lit f DSGVO (Rechtsgrundlage) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO (Rechtsgrundlage). Unsere berechtigten Interessen bestehen hierbei insbesondere darin, Ihnen eine technisch optimierte sowie benutzerfreundlich und bedarfsgerecht gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

Wer erhält Ihre Daten und werden diese in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Zunächst erhalten grundsätzlich nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Zu diesen Zwecken werden Ihre Daten ggf. auch an Mitarbeiter anderer Gesellschaften der SIG Unternehmensgruppe weitergeleitet, soweit dies zur entsprechenden Betreuung (z.B. zur Beantwortung Ihrer Anfrage) erforderlich ist. Wenn Sie beispielsweise als Kunde durch eine andere Gesellschaft betreut werden, würde eine entsprechende Anfrage über unser Kontaktformular an diese Gesellschaft zur Bearbeitung und Beantwortung weitergeleitet.

Darüber hinaus setzen wir im Rahmen der vorstehend erläuterten Datenverarbeitungen externe Dienstleister ein bzw. beauftragen diese ggf. mit entsprechenden Leistungen. Soweit Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter erhalten, sind sie bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Im Folgenden führen wir die Kategorien externer Empfänger im Einzelnen auf:

    • IT-Dienstleister, z.B. im Rahmen der Administration und dem Hosting unserer Website bzw. einzelner Services/Funktionalitäten sowie zur Websiteanalyse/-messung,
    • Logistikdienstleister, um Ihnen ggf. bestellte Waren oder Informationsbroschüren zusenden zu können,
    • Zahlungsdienstleister und Banken, bei der Abwicklung von Zahlungen,
    • Inkassounternehmen und Rechtsberater bei der Geltendmachung unserer Ansprüche.

Im Rahmen des Einsatzes der dargestellten Analysedienste übertragen wir Ihre IP-Adresse ggf. in die USA (siehe oben im Abschnitt “Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien“). Dies erfolgt bei der Nutzung von Google Analytics in gekürzter / maskierter Form. Der jeweilige Datentransfer beruht auf dem Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der EU-Kommission vom 12. Juli 2016 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes oder auf Grundlage sonstiger angemessener Schutzvorkehrungen. Google LLC und YouTube LLC mit Sitz in den USA sind für das EU-US-Datenschutzschild zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Im Übrigen übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen i.S.d. Art. 4 Nr. 26 DSGVO.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und schützen unsere Website und sonstigen Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen. Ihre Daten werden insbesondere vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und Veränderung durch unbefugte Personen sowie gegen unberechtigten Zugriff und unberechtigte Offenlegung oder Verbreitung geschützt. Darüber hinaus werden von Ihnen über unsere Website mitgeteilte Daten verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen.

Welche Regelungen gelten für Verlinkungen?

Einige Abschnitte unserer Website beinhalten Links zu den Websites von Drittanbietern. Diese Websites unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb einschließlich der Datenhandhabung nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Seiten von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzhinweisen dieser Seiten prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

Was gilt zur Löschung meiner personenbezogenen Daten?

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, wenn Sie eine uns gegenüber erteilte die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre Rechte

Sie haben als betroffene Person verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und unsere Verarbeitung dieser Daten.

Auskunftsrecht

Wenn Sie Fragen und Anmerkungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Berichtigungsrecht

Sie haben weiterhin das Recht, von uns eine Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre uns gegenüber erklärten Einwilligungen mit einer entsprechenden Nachricht an uns jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Rechte auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht, von uns eine Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, etwa wenn die Rechtgrundlage für die Verarbeitung wegfällt. Daneben können Sie in bestimmten Fällen verlangen, dass wir die Verarbeitung von Daten einschränken, etwa für die Dauer einer Prüfung, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, oder wenn Daten nicht gelöscht werden dürfen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern wir die konkrete Verarbeitung auf berechtigte Interessen stützen. Auf Ihren Widerspruch hin werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Daneben haben Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht, von uns die Herausgabe solcher personenbezogenen Daten, die Sie uns ggf. bereitgestellt haben, in einem allgemein üblichen, maschinenlesbaren Format zu verlangen. Wenn wir solche Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie in diesem Zusammenhang von uns verlangen, dass wir Ihre Daten beispielsweise an einen anderen Anbieter übertragen.

Beschwerderecht

Sofern Sie der Ansicht sind, dass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein Grund zur Beanstandung besteht, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie unter WeGo Systembaustoffe GmbH, c/o Datenschutzbeauftragter, Maybachstraße 14, 63456 Hanau oder unter datenschutz@wego-systembaustoffe.de. Daneben können Sie sich auch mit einer Beschwerde an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, den Hessischen Datenschutzbeauftragten, Gustav-Stresemann-Ring-1, 65189 Wiesbaden oder eine sonstige zuständige Aufsichtsbehörde, wenden.

Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Um Ihnen unsere Website zur Verfügung stellen zu können und eine Nutzung der entsprechenden Services/Funktionalitäten (wie Kontaktformular, Online-Bestellungen, etc.) zu ermöglichen, ist es erforderlich, dass Sie die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten bereitstellen. Ohne diese Daten ist ein Abruf unserer Websiteinhalte bzw. die Nutzung der entsprechenden Services/Funktionalitäten nicht möglich.

Werden Ihre Daten im Rahmen automatisierter Entscheidungsfindung / Profiling genutzt?

Sie haben grundsätzlich das Recht, einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung nicht unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Insbesondere dürfen diese Entscheidungen regelmäßig nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen. Wir setzen im Rahmen unserer Website und der zugehörigen Datenverarbeitungen keine entsprechenden Entscheidungsprozesse ein.

Können sich diese Datenschutzhinweise ändern?

Die Weiterentwicklung des Internets und unserer Website kann sich auch auf unsere Datenschutzhinweise auswirken. Wir behalten uns vor, diese websitespezifische Datenschutzhinweise künftig gelegentlich zu ändern, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Erweiterungen oder Änderungen unserer Website wiederzugeben. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuelle Fassung der vorliegenden Datenschutzhinweise, die sie auf jeder Unterseite unter dem Link „Datenschutz“ abrufen können.

Stand Oktober 2018

Zuletzt angesehen